Barrierefreies Webdesign bringt Wettbewerbsvorteile

Barrierefreies Webdesign - bei vielen Behörden inzwischen Standard - dient dazu, blinden und sehbehinderten Menschen die Informationsaufnahme nachhaltig zu erleichtern.

Für Unternehmen in der freien Wirtschaft ist barrierefreies Webdesign gleichbedeutend mit Wettbewerbsvorteilen.

Neben der Einhaltung moderner Webstandards setzen wir bei der Entwicklung barrierefreier Webseiten unter anderem Skip-Link-Navigationselemente ein: Wird eine entsprechend präparierte Seite in einem Screenreader geöffnet, werden im oberen Bereich automatisch Sprungmarken zu den wichtigsten Inhaltsbereichen der Webseite eingeblendet. Sehbehinderten Mitmenschen eröffnet sich so ein direkter Weg zu den zentralen Bereichen Ihrer Seite. In einem normalen Webbrowser geöffnet, bleibt die Skip-Link-Navigation unsichtbar.

Unsere barrierefreien Webdesign-Projekte erfüllen standardmäßig die Anforderungen der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV).